Naturnah groß werden.

Was steckt dahinter


Naturschutz

„Nur was wir kennen, können wir schätzen und schützen.“

Durch den kontinuierlichen Aufenthalt im Freien machen Kinder ganzheitliche Erfahrungen in der Natur und entwickeln eine hohe Sensibilität dafür. Sie erwerben Kenntnisse, die Ihnen die Schönheit und Wichtigkeit der Natur verdeutlichen. Die Kinder lernen nicht nur „in der Natur“ zu leben, sondern „mit der Natur“. Gegenseitige Rücksichtnahme und Einhaltung von Abständen, sowie Umgangsregeln spielen dabei eine große Rolle.


Erziehung und Persönlichkeitsentwicklung

"Man kann einen Menschen nichts lehren, sondern ihm helfen, es in sich selbst zu entdecken."

Gerade in einer sehr urbanisierten und oft naturfremden Umwelt ist es von großer Bedeutung, Kindern einen ganzheitliche Persönlichkeitsentwicklung zu ermöglichen. Die Natur bietet durch ihren unbegrenzten Raum ideale Möglichkeiten, die Persönlichkeit zu stärken. Durch die Wahrnehmung mit allen Sinnen, einer Bandbreite an Bewegungserfahrungen und durch das Erleben miteinander, entwickeln die Kinder hohe emotionale Stabilität, soziale Kompetenzen und gewinnen eine höhere Fähigkeit der Körperwahrnehmung.

Der Naturkindergarten "Natur-Wölfle" ist eine Bildungseinrichtung mit einem gesetzlichen Erziehung-, Bildung- und Betreuungsauftrag. Wir orientieren uns am Orientierungsplan für Bildung und Erziehung des Landes Baden-Württemberg. Die Kinder werden individuell von unseren Fachkräften begleitet, der Entwicklungsstand wird beobachtet und in einem Portfolio dokumentiert. In Kooperation mit der ortsansässigen Grundschule erhalten die Kinder eine entsprechende Förderung und werden nach Absprache auch eingestuft.


Landwirtschaft nachhaltig erleben

„Natürlich interessiert mich die Zukunft.  Ich will schließlich den Rest meines Lebens darin verbringen.“

Neben dem Erleben der Natur sollen die Kinder Einblicke in verschiedenste landwirtschaftliche Bereiche erhalten. Wertungsfrei soll dabei aufgezeigt werden, welche unterschiedlichen Formen von Landwirtschaft es gibt, um die Kinder anschließend bei ihrer eigenen Meinungsbildung zu unterstützen. Der Anbau und die Verarbeitung von eigens produzierten Lebensmitteln und das Erleben mit allen Sinnen wird auch hier groß geschrieben.


Gesundheit

„Neun Zehntel unseres Glücks beruhen allein auf der Gesundheit.“

Die Gesundheit unserer Kinder steht an oberster Stelle. Bewegung und Sport in der Natur sind uns wichtig. Genauso ist das Vorhandensein einer Tetanus- sowie Masernimpfung Voraussetzung für die Aufnahmen im Naturkindergarten. Die Kinder sollen ein vollwertiges Vesper in den Naturkindergarten mitbringen und es sollte keine süßen Speisen beinhalten.


Unseren gesamten Leitfaden können Sie hier downloaden.

 
 
 
 
E-Mail
Karte
Infos
Instagram